LEBENSBERATUNG

Berufe werden nicht dauerhaft gelingen, wenn nicht andere Lebensbereiche die Berufe mittragen. Dies können Bedarfe und/oder Bedürfnisse sein nach neuen Orientierungen, evtl. neuen Herausforderungen, sortieren, reflektieren, bestätigen oder korrigieren, bearbeiten und bewältigen auftauchender Zweifel oder Krisen, Reflektion des Älter-Werdens und der evtl. notwendigen Anpassung an die Rollen, an die eigenen Ansprüche und die Selbstprä­sentation.

Es können aber auch Konflikte sein, die an der Schnittstelle zwischen Beruf und Privatleben, zwischen Beruf und Persönlichkeit entstehen – warum auch immer!

Zentrale Stichworte: Integration von Beruf und Familie, Habitus, lebensphasenorientierte Beratung, späte Karrieren, Neuorientierungen

 

Nachfolgend weiter:

Nachdenken